Pneumatik

Pneumatik
Berufsbild/Tätigkeiten In dem Pneumatikkurs werden die Grundlagen der Pneumatik vermittelt. Der Grundlagenkurs dient auch der Prüfungsvorbereitung.
Ausbildungszeit
Ausbildungsbeginn

Max. TN-Zahl
1 Woche Vollzeit (10 Theorie- und 25 Praxisstunden)
Nach Vereinbarung
Voraussetzung für die Durchführung dieser Weiterbildung ist eine ausreichende Anzahl von Anmeldungen
8 Personen
Ausbildungsinhalte - Eigenschaften der Pneumatik
- Pneumatische Energieerzeugung, -aufbereitung und -verteilung
- Pneumatische Arbeitselemente Druck-, Sperr-, Strom- und Wegeventile
- Lesen pneumatischer Schaltpläne
- Zeitventile
- Logische Grundlagen
- Praktische Übungen und Fehlersuche
- Simulation mit Fluid SIM-P
- Grafcet
- Ablaufsteuerung mit zwei Zylindern
- Übungsaufgaben nach PAL - Aufgabenbank
Abschluss
Zertifikat
Förderungsmögllichkeit
Förderung über Bildungsgutschein durch Agentur für Arbeit oder Jobcenter möglich. Förderung auch durch Rentenkasse oder weitere öffentliche Träger möglich.